Blende

Als Blende bezeichnet man die Größe der Öffnung, welche Licht bei offenem Verschlussvorhang auf den Chip bzw. Film durchlässt. Dabei gilt, je kleiner die Blendenzahl (z.B. 2,8) desto größer ist die lichtdurchlassende Öffnung – je größer ist die Lichtmenge, welche pro Zeiteinheit auf den Chip auftrifft.